Ansprechpartner Berufseinstiegsbegleitung DAA Rhein-Mosel © fotolia.de | fotogestoeber

Ansprechpartner/-innen

  • Koblenz: Monika Otto • 0261 9413-109
  • Mayen: Jacqueline Ockenfeld • 02651 70566-10
  • Andernach: Jacqueline Ockenfeld • Telefon 02632 300086  Telefax 02632 300089
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler: Jacqueline Ockenfeld • 02641 91276-16
Berufseinstiegsbegleitung DAA Koblenz, Mayen, Andernach, Bad Neuenahr-Ahrweiler © fotolia.de | goodluz

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

nach § 49 SGB III

Das Entstehen neuer Berufe und steigende Anforderungen in der Arbeitswelt erschweren die Orientierung und Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Die Berufseinstiegsbegleiter der DAA begleiten Schüler/- innen i. d. R. ab der Vorabgangsklasse (an den teilnehmenden Realschulen plus und Förderschulen in der Region) bis zu 6 Monate nach Beginn einer Berufsausbildung oder – falls die Aufnahme einer Ausbildung nicht gelingt – bis spätestens 24 Monate nach Beendigung der allgemein bildenden Schule.

Die Berufseinstiegsbegleiter der DAA unterstützen bei:

  • dem Erreichen des Schulabschlusses
  • der Bewältigung von persönlichen Problemen
  • der Berufsorientierung und Berufswahl
  • der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche und bei Bewerbungsverfahren
  • der Stabilisierung der Ausbildungsverhältnisse oder der Integration in eine weiterführende Qualifizierung

Dazu bieten wir:

  • Beratung und Betreuung
  • Beratung bei der Berufswahl und Herausfinden der eigenen Stärken
  • Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen
  • gezielte Trainings

Die Interessent/-innen werden von den Klassenlehrern und der Berufsberatung vorgeschlagen und nach Absprache mit den Beteiligten in das Projekt aufgenommen

Download Flyer BerEb Mayen
Förderinstitutionen Berufseinstiegsbegleitung DAA Koblenz Förderinstitutionen

Förderinstitutionen

Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.